Was für ein Monat! Würde man mir ein neues Attribut verleihen: “emsige Einpackerin”, und dazu gleich noch: “kreative Auspackerin”. Die Dinge wanderten von A nach B, weiter zu C und dann doch wieder zu B. Fotos folgen, wenn alles hübsch an seinem “endgültigen” Platz steht.

Vase Paul Dresler, Keramik 1930–40, € 580

Darüber wurde keineswegs die Mode vergessen. Monique näht an neuen Prototypen, das Erzgebirge produziert, irgendwann kommen auch die Stoffe aus Italien. Mit einer gewissen Nonchalance kombiniere ich die Saisonen und rufe auf zum FINAL CALL.

Heute ist der letzte Tag für 20% Rabatt an Euch treue LeserInnen, die Ihr die Auf-und-Abs der letzten Wochen verfolgt habt. Einfach die Lieblingsteile auswählen und im Warenkorb den Code “blogleser” eingeben. Wir verschicken: Click&Schick.

Abb: Siebenstern, Vogelkoje/Kampen Sylt. Foto Sonni heute.

Wie wär’s mit APRIL GREEN, meiner Lieblingsfarbe. Die kurze Hose mit den Waldblüten, ein Shirt, der Cashmere-Wollpullover, das Ruwenzori Seidenchiffon Tuch, der Vintage-Ledergürtel, Ketten von Yves Saint Laurent. Und Morgen? Dann überlegen wir neu und üben wir uns vielleicht in SHAMANIC BLUE, am Sonntag wagen wir ein FIERY RED (feuriges Rot) … Nächste Woche wird alles kunterbunt und in Lagen. Was weiß ich?! Nutzt mal wieder die Mode als Ausdruck von Frohsinn, es ist Frühling!

Abb: Steinbild Krzysztof Graf Tyszkiewicz, Objekt Klaus Dupont, Vasen Paul Dresler, Gürtel Vintage hellbraun (€ 189)