Follow the Journey

Posts tagged with ‘Yves Saint Laurent’

TIME FOR CHANGE / NEW ITEMS

HURRA! Im Erzgebirge nähen sie wieder für Roma e Toska. Schutzkleidung war wohl doch in dieser Ausschließlichkeit zu langweilig. Die ersten Teile sind soeben eingetroffen, an anderen experimentieren wir noch. Wichtig ist mir als Designerin, den Look zu korrigieren und zu erweitern. Es fehlten schon lange die Hosen, die coolen City-Shorts, mit denen man sowohl …

THE NEW DESIRE

Die Modebranche spricht von *”hibernating”, einem Winterschlaf, der diesmal in das Frühjahr fällt, um alles bis auf die wenigen lebenserhaltenden Funktionen runterzufahren. Ähnlichen habe ich von “Dornröschen” gesprochen. Allerdings geht es hier hinter den verschlossenen Türen ganz und gar nicht verschlafen zu, nur einen Gang gedrosselt, um kreativ selbstreflektierend an dem Re-start zu arbeiten. Abb: …

THE 7TH EARL OF CARDIGAN

Stellen wir uns einmal vor (und das ist gar nicht so schwer), wir hocken seit nunmehr einem Monat aufeinander mit eingeschränkten Outdoor Möglichkeiten. Das Leben fühlt sich etwas auserzählt an (obwohl es keineswegs so sein muss). Das Wetter ist gleichbleibend schön und gibt damit ebenfalls keinen weiteren Gesprächsstoff. Spiegel Online ist vor dem Frühstück gelesen. …

DOES IT SPARK JOY?

Es ist Oster-Samstag und normalerweise, aber was heißt heute schon “normalerweise”, würden sich jetzt die Kundinnen in unserem Geschäft in Kampen auf Sylt die Hände reichen und shoppen, shoppen, shoppen. Ähnlich erginge es Carmen hier in der MILCHSTRASSE 11 in Hamburg, dazu gäbe es Crémant, die Kringelis vom Grafen und einen herzlichen Plausch. Überflüssig der weiteren …

MATISSE AND YVES

In einem internationalen Team Chat von Christie’s wurden kürzlich die 60 KollegInnen gebeten, jeder ein Kunstwerk zu präsentieren. Christiane Gräfin zu Rantzau, Chairman Christie’s Deutschland, die mir diese Nachricht schickte, stellte den “Abend am Uhlenhorster Fährhaus” vor, Max Liebermann, 1909. Es hätte gestern an der Alster sein können, gäbe es nicht die dringliche Empfehlung: STAY …

YVES SAINT LAURENT VINTAGE WOOD BIJOUX

Nein, ich bin nicht am Meer, sondern radele entlang der Alster mit den feuchtgrünen Wiesen zur Rechten, mit den Krokussen, die im Regenwasser ertrinken, und den Bäumen, die um sich herum einen kleinen Teich haben, in dem sich das erste Grün spiegelt. Einen Nordsee-Beitrag muss ich allerdings noch nachreichen mit der soeben aus Frankreich eingetroffenen …