Follow the Journey

Author archive for Birgit Tyszkiewicz

DAS ACHTE TÜRCHEN

Erster Schnee auf der Insel! Noch liege ich im Bett und höre dieses knarschige Geräusch der Räumfahrzeuge auf der Straße. Im Dunkeln huscht von draußen das orangene Signallicht entlang der Wände in meinem Zimmer. Es weckt in mir Erinnerungen an meine Kindheit mit der Aufregung: erster Schnee. Wenig später sitze ich eingehüllt in meine Decke …

DIENSTAG REVIEW: WO DER SCHUH DRÜCKT

Wollte ich den gestrigen Dienstag wie einen Adventskalender beschreiben, dann wäre es eine große Flügeltür, die sich öffnete, mit sympathischen Gästen, einer besonders innigen Vertrautheit, mit Tannenbaum und Kerzen, Drinks und Snacks sowie einem Thema, so ausufernd, dass es für viele Doktorarbeiten reichen könnte, mit Verästelungen in die Geschichte und in die Annekdoten, die Klassen-Gesellschaften, …

DAS VIERTE TÜRCHEN

Es ist der zweite Advent, und es gibt selbstgemachte Brötchen und ein Türchen, das sich wieder öffnet. Dahinter stecken Attribute wie Geduld, vorausschauende Planung und die Fähigkeit, ausgelassen über sich selbst zu lachen. Als Handwerkstochter, die später den Prinzen heiratete, bin ich aufgewachsen mit den Sätzen: “Das geht nicht” und “Das macht man so nicht”. …

DAS DRITTE TÜRCHEN

Als Schreiberin dieses Beitrages erlaube ich mir, 9.000 Jahre kurz zurückzustellen, um mit meinem Traum von einem riesigen Bett samt unendlich vielen Kissen zu beginnen. Ich öffne des Adentskalender-Türchen No. 3 und sehe eine palastartige Szenerie, die Wände mit Seidenornamenten bespannt, persische Teppiche, Bilder und chinesische Vasen, ein Leoparden-Pärchen vor dem Kamin liegend und mitten …

DAS ZWEITE TÜRCHEN

Es deutete sich schon gestern an, was sich heute hinter dem zweiten Adventskalender-Türchen versteckt: Der selfmade Christmas Tree oder “Bridget baut sich einen Weihnachtsbaum”, eine Erzählung in mehreren Akten und über diverse Stunden. Die Kulturgeschichte des Weihnachtsbaumes schlägt ein neues Kapitel auf: nachhaltig. Die Boutique wird zur Groß-Bastel-Werkstatt … Halbwegs sortiert liegen die Zutaten aus …

DIENSTAG REVIEW: CHRISTINE BRANDI

Eingerahmt steht sie zwischen uns, Christine Brandi, Künstlerin und Designerin, die Grenzen sind fließend. Sie liebt beides, den Spaß, Dinge zu erschaffen, die eine Funktion haben, ein Sofa, ein Sessel, ein Lichtobjekt…, sowie die Freiheit der Kunst, die keinen Zweck erfüllt, einfach nur da ist und alles an Sinneserfahrung einfängt. Fuga, Lichtobjekt, Auflage 25 Exemplare …