The fabulous World of

Roma e Toska

MEINE MODE IST EINE VERDICHTUNG VON ZEITGEIST, BEEINFLUSST VON KUNST, LIFESTYLE, GESCHICHTE UND GESCHICHTEN. JEDE EDITION BESITZT IHR EIGENES THEMA. TRENDS WERDEN ZU EINEM INDIVIDUELLEN STIL. MADE IN GERMANY. BIRGIT GRÄFIN TYSZKIEWICZ

 
 
EDITION

CHILDHOOD

Die aktuelle Edition ist eine Antwort auf den großen Wandel unserer Zeit, auf die Monster, die uns bedrohen, und für eine Welt, die beseelt ist, mit Tieren und Flüssen, Waldlichtungen mit Mondlicht, Pilzen, Blumen und Bäumen. Bilder unserer Kindheit. Die Illustrationen stammen von der russischen Künstlerin Ina Voinich, die im Exil in Italien lebt.

Wundervolle Begleiter

Die Accessoires machen das Outfit, der Schal, das Tuch, der Schmuck … Sie lassen unseren Look spielerische werden, schaffen Kontraste, Farbtupfer und Akzente. Auf jeden Fall unterstreichen sie unsere Individualität.

 

Follow us on INSTAGRAM

Von Roma e Toska zu Countess Bridget mit allen Facetten, die das Leben, die Mode und die Kunst mit sich bringen. Täglich mit neuen Bildern und kurzen Texten, die die Vielfalt des Denkens im Alltag zeigen. Birgit Gräfin Tyszkiewicz ist Countess Tyszkiewicz, Designerin, Kunsthistorikerin „with a rebellious spirit and a Bohemien lifestyle“. Es gilt: Fashion is all.

Instagram: countess_bridget

STREETSTYLE

Wie ich diese Montag Morgen liebe, zu müde für alles, zu grau für alles. Und dann raus aus dem Einheitslook und rein in etwas Verrücktes, Buntes, Highfashion mit Basics, Vintage mit neu. Und dazu einen Song, einen Ohrwurm, der einen gutgelaunt durch den Tag führt. Das ist für mich STREETSTYLE.

 
 
Trend:

FASHION MIX

Es gibt mittlerweile viele Trends, die nebeneinander stehen oder sich gar miteinander verbinden: Nachhaltig Secondhand und Vintage-Fashion. High-and-Low Kombinationen von Couture und Basic. Vom Trend zum Stil. Fashion with a Message … Was über allem steht, ist eine Mode, die kommuniziert und die Individualität unterstreicht. Das ist die DNA von Roma e Toska.

Ein perfektes Paar

„Es passt zusammen was nicht zusammen gehört“, dieser Satz von Shakespeare wurde zur Leitlinie von Roma e Toska. Kein Gleichklang sondern Spannung, die die Individualität unterstreicht.

DIENSTAG REVIEW: A LIFE WITH CHRISTIE’S

DIENSTAG REVIEW: A LIFE WITH CHRISTIE’S

Ein Leben mit Christie's, für Christie's oder als Christie's. Auf jeden Fall ging es am vergangenen IT'S A DIENSTAG um das berühmte Auktionshaus, das 1766 von James Christie in London...
weiterlesen
DIE WUNDERBAREN NUMBER ONES

DIE WUNDERBAREN NUMBER ONES

Sind wir nicht ständig auf Schatzsuche, nach etwas Besonderem, das aus dem Verborgenen heraus funkelt? In meiner kindlichen Fantasie versteckten sich überall Kisten mit Golddukaten und Edelsteinen, vergraben unter Bäumen,...
weiterlesen
DER FALTENROCK

DER FALTENROCK

Der Faltenrock ist aus der (Mode-) Geschichte nicht wegzudenken. Es gab ihn schon in der Antike, im Mittelalter, in den Zwanziger Jahren, bei Sex and the City und beim Super...
weiterlesen