Follow the Journey

Allgemein

BEING INSPIRED

Wie arbeiten wir Kreativen? Das frag ich mich manchmal selbst oder sogar recht oft. Und wenn Praktikanten im Hause sind, dann fragen sie es sich ebenfalls: Wie arbeitet die Designerin eigentlich? Die sitzt doch pausenlos am Schreibtisch, beantwortet e-mails, hängt am Telefon, wälzt Ordner von links nach rechts und springt jede 10 min. auf, um …

RENT A CHRISTMAS TREE

Im Jahr 2018 wurden 29,8 Millionen Weihnachtsbäume verkauft. Das waren rund 300.000 Bäume mehr als im Jahr zuvor und die Tendenz ist steigend. Es scheint, als hätte damit der Plastik-Baum ausgedient und auch der Weihnachtsschnee-spring-brunnen-baum scheint ein Nischenprodukt zu bleiben. Grundsätzlich schön, denn es beweist, dass wir immer noch unser trautes Heim heimelig machen für …

NATURE – CULTURE

Zeit für einen Blogbeitrag gäbe es heute eigentlich nicht, denn nach meinen Briefversprechungen bei jedem gestrigen Einkauf müsste ich mich in meiner Kemenate verschließen, um zu schreiben, schreiben, schreiben. Aber, das darf aus aktuellem Anlass kurz warten, um auf das Interview von Andrea Wulf hinzuweisen, die das faszinierende Buch über Alexander von Humboldt geschrieben hat, …

A LETTER FROM THE DESIGNER

Es ist Montag, das Wochenende habe ich durchgearbeitet, was sonst, wie immer. Einzige Abwechslung: ein ausnahmslos schöner 2. Adventsabend am Kamin. Und nun fängt die neue Woche an, und  es ist dunkel und grau. Wir nähern uns dem kürzesten Tag und der längsten Nacht. Mein Erlebnisgutschein für’s Einkaufen aus dem gestrigen Adventskalender darf die ganze …

CUDDLY PILLOWS

Eben gab’s einen kräftigen Rüffel aus dem Atelier: Was ist los mit dem online Adventskalender. Nix drin?! – Doch doch, in Gedanken ist doch schon alles geschrieben, schnell, schnell nachfolgend die Zeilen über die kuscheligen Kissen, die das kleine und große Geschenk zum Nikolaus und zu Weihnachten sind. Genäht sind die rechteckigen Fell-Wolle-Unikate aus exklusiven …

THE ART OF WRITING A LETTER

Es ist Adventszeit, und ich stehle mir die frühen Morgenstunden, um Briefe zu schreiben. Es ist etwas ganz Altmodisches, so ein Brief, und es wird Zeit, dass wir ihn wiederaufleben lassen. Wir sind so verwöhnt von unserer schnellen Kommunikation, eine sms, eine kurze e-mail, eine Voice-Message. Wie soll man da zum Nachdenken und Reflektieren kommen? …

HOW DARE YOU!

Diesen Beitrag hier wollte ich schon vor Tagen schreiben, aber dann wurde ich krank, dann war dies und dann war das, der 1.Advent, den ich stimmungsmäßig nicht vermiesen wollte. Egal, irgendetwas kam dazwischen, an dem 4. Global Climate Change Tag saß ich schniefend und fröstelnd in einer Ecke und wollte mich nicht rausbewegen. Meine Entschuldigung: …