Follow the Journey

Posts tagged with ‘Ruwenzori’

ES WIRD!

Es ist grausam kalt draußen, gefühlte Temperatur 2°C. Wie hieß es doch so treffend: “Der kleine Winter hat sich in den Mai verirrt”. Rote Flagge am Meer, eisiger Sturm aus Nordwest und regentrübes Grau vor dem Fenster. Die wenigen Fussgänger auf der Straße werden vorbei geweht, statt zu mir hinein. Vielleicht haben sie auch schon …

KLIMASCHUTZ IST FREIHEITSRECHT

“Ein historisches Urteil”, so überschreibt Greenpeace seinen Artikel mit die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 29.4.2021 (Beschluss vom 24.4.2021). Erstmals wurde das Klimaschutzgesetz als verfassungswidrig erklärt und mit den Freiheitsrechten verknüpft. In der Begründung heißt es: “Die zum Teil noch sehr jungen Beschwerdeführenden sind durch die angegriffenen Bestimmungen aber in ihren Freiheitsrechten verletzt. Die Vorschriften verschieben …

DIE RUWENZORI TAFELN

Am liebsten halte ich mich in Grenzbereichen auf, in Übergängen, in denen sich nichts eindeutig definieren lässt. Was ist was? Herrlich, ich werde es nicht verraten, dann mache ich es nur kaputt. Vielleicht ist das der Hintergrund, warum ich “Ruwenzori” als ein Kollektionsthema gewählt habe, das uns noch eine Weile begleiten wird. Der Name besitzt …

FASHION-DUOS WITH LOVE

Die Überschrift ist von der aktuellen VOGUE Deutschland geklaut: “Weil uns nur die Liebe stark macht”, suchte die Redaktion für die April-Ausgabe nach Paaren, nach Duos und nach dem Matching-Gegenüber. Ich fühle mich inspiriert und versuche mich an einem Doppel von unglaublicher Poesie: die Ruwenzori Blusen in rosa und grün mit den jeweils passenden Seidenchiffon …

WENN FRÜHJAHRSSONNE BILDER MALT …

Der Tag ist vollgepackt, wie immer, wenn ich in Hamburg bin. Kein Blogbeitrag gestern und heute bin ich auch schon spät. Früh am Morgen schickte ich ein Foto in die Familien-Freundes-Runde mit der Anmerkung “raue Montagsrealität”. Blick auf die Apsis-Ruine, Autowerkstatt. Keine Farben, tristes Grau, aus dem Schornstein steigt der kalte Rauch des Winters. Doch …

IN THE WINTER SYLTER LAND…

Es ist 8:20 Uhr, offiziell ist die Sonne noch nicht aufgegangen hier im Norden auf Deutschlands Lieblingsinsel, die wieder leer geworden ist (als wäre sie vorher voll gewesen). Ich stiefele ans Meer, Handschuhe, Kapuze, Ugg-Boots. Vor mir entfaltet sich eine schneebedeckte Dünenlandschaft, die man beinahe mystisch nennen könnte. Es verleitet mich nach Frühstück und heißer …

2020. THANKS TO THE FOLLOWERS

Zweiter Weihnachtstag. Zeit zwischen Geschenken, Tannenbaum und Rudolph the Red Nose mit dem Jahresrückblick zu beginnen. Es gibt keine wirkliche Reihenfolge, alles war in diesen Monaten irgendwie wichtig. Trotzdem fange ich mit Euch an, meinen Followern im Blog. Manche lesen jeden Tag, andere nur sporadisch, Ehepartnern wird vorgelesen, ob sie nun wollen oder nicht, Freunden …

DECEMBER 16TH. BEING YOUR OWN COUNTRY

Heute ist der 16. Dezember, der erste Tag im harten Lockdown, und wir können das gemeinsame Frühstück genießen, haben endlich Zeit dafür. Vielleicht sitzen wir auch allein vor unserem Becher mit heißem Kaffee und dem Brot von gestern (Bäcker haben allerdings geöffnet, systemrelevante Versorger). Die Voraussetzungen sind ideal, um mein Adventskalender-Türchen No. 16 zu öffnen, …

DECEMBER 15TH. THE EXTRA PLATE

Es gibt eine Sitte in Polen, und wahrscheinlich ähnlich in vielen Ländern der Welt, dass auf dem Tisch ein extra Teller für den überraschenden Gast gedeckt wird. Eine wunderschöne Geste, die ich hinter mein Adventskalender-Türchen No. 15 packe. Wer weiß denn schon in diesem Jahr genau, wer zu Besuch eintrudelt, wer darf, wer nicht darf. …