Follow the Journey

Posts tagged with ‘Christian Rommel’

THANKS TO THE FONTENAY

Einen kleinen Dank gilt es noch zu diesem Wochenende auszusprechen und der geht an das Hotel The Fontenay sowie seinen sympathischen Direktor Thies Sponholz, der großzügig den Abenteurer Christian Rommel beherbergte. Es ist ein Start in eine vielfältige Kooperation, denn es trennen das Luxushotel an der Alster und die MILCHSTRASSE 11 nur wenige Gehminuten. Das passt!

THE WORLD STANDS UP

Gibt es nicht immer diesen berühmten Satz: Wo warst Du als …? …der erste Mann den Mond betrat… Kennedy ermordet wurde…, die Mauer fiel…, das Flugzeug in die Twin Towers flog …? Und wo waren wir gestern, am 20. September 2019? Wir sind auf die Straße gegangen mit unseren Plakaten, haben uns den Kids und Jugendlichen …

#ALLEFÜRSKLIMA

Klicke ich #allefürsklima an, so steht dort: 0 Tage, 0 Stunden, 0 Minute. Sehr faktisch, sehr doppelsinnig, der Tag ist heute, um auf die Straße zu gehen als Zeichen für den Klimawandel und dass wir ALLE helfen eine “Zeitenwende” einzuleiten: Freitag, den 20. September 2019. Wir haben 0 Tage, 0 Stunden, 0 Minuten mehr Zeit! …

RE-LUXURY

Woran kann es liegen, dass es seit zwei Tagen keinen Beitrag an dieser Stelle gab? Entweder ging es ihr nicht gut oder es ging ihr sehr gut, mögt Ihr Euch gefragt haben. Ich sage nur: Paris und Stoffe! Heißt, ich war in meinem Element und jede klitzekleinste Minute war ausgefüllt mit Eindrücken, Gesprächen, kreativen Überlegungen …

ZEITENWENDE – MIND THE DATE

“Eine notwendige Antwort der Erwachsenen”, so stand es vor mehr als einem Monat als Aufruf in der Süddeutschen Zeitung zum Zeitenwende Tag am Freitag, den 20. September 2019, dem sich führende Wissenschaftler, Politiker und Aktivisten weltweit angeschlossen haben. Wir als Roma e Toska sind dabei und laden Euch ein zu einem Vortrag samt Diskussion mit dem Abenteurer …

DROWNING: TUVALU

Geburtstag vorbei, After-Party auf dem Campingplatz, Abhängen mit den Freunden, das Bad im Meer … Herrlich, das Leben hier auf der Insel mit seinen vergnüglichen Ablenkungen, und dann hagel ich dazwischen mit einem Thema, dem wir nicht mehr entweichen können, so sehr wir es auch im Hinterkopf verstecken: Klimawandel, Erwärmung, Anstieg des Meeresspiegels. Das “Zuviel Wasser” gibt es …