Roma e Toska besitzt eine breite Zielgruppe, denn obwohl es sich seit knapp zwei Jahren auf die Women’s Fashion konzentriert, beginnt es bei den Teenagern. Bei ihnen wird offensichtlich, wie sie mit dem Erwachsen-Werden kämpfen, Brüche zeigen, Widersprüche leben. Dass es uns Frauen im Inneren – seien wir mal ehrlich – oft ganz ähnlich geht, ist doch klar, nur zeigen wir es nicht so deutlich. Roma e Toska spielt mit diesen Gegensätzen und Begriffen wie “edgy” oder “disharmonisch” … In einer früheren Kollektion nannte ich es einmal frei nach Shakespeare: “Es passt zusammen, was nicht zusammen gehört.” Vielleicht ist das ein Grund, warum die Kollektion von jung bis alt funktioniert anders als bei Marken wie Prada, MiuMiu, Marc Jacob oder Louis Vuitton.

BLOGGER LOOK FENDI

Greta lernte ich im Sommer kennen. Ein großes hübsches stürmisches Mädchen mit lächelndem Mund, wütenden Augen und wunderschöner Nase. Sie mag sich aber nicht leiden. Wir haben sie fotografiert und aufgefordert ein paar Statements zu schreiben:

“Ich bin 14 Jahre alt und tanze seid 2 Jahren in einem Contestteam für Wettbewerbe (Deutschemeisterschaften von Dance for fans etc.). Meine Lieblingsfächer in der Schule sind Sport und Englisch. Zwischen meiner Schwester und mir läuft es immer anders, mal lieben wir uns und mal zicken wir uns nur an, aber ich kann mit ihr auch über alles reden.

Eine konkrete Lieblingsmodemarke habe ich nicht. Ich finde, dass jede Modemarke sich durch gewisse Dinge auszeichnet und kombiniere meine Lieblingsmarken immer neu. Meine Lieblingsfarbe ist Grau, mein Lieblingsparfüm ist “Miss Dior”(Blooming Bouquet),mein Lieblingsfilm “Kein Ort ohne dich” (Nicholas Sparks) und mein Lieblingsbuch ist “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” (John Green). In Sachen Beruf habe ich eigentlich schon immer vor, in den Bereich Müllerei zu gehen. Mir gefällt der Style vom Model Gigi Hadid sehr gut. Ihr Streetstyle gefällt mir besonders gut, dieser ist casual und elegant zugleich. Ich finde, mit Mode kann man viel ausdrücken und zeigen. Mode kann Leute äusserlich komplett verändern. Ein Lebensmotto habe ich bis jetzt noch nicht. Ich hasse es wenn Leute unpünktlich und unzuverlässig sind. Ich liebe es, wenn man mit Leuten über alles reden und ihnen vertrauen kann.
Liebe Grüße. Greta”

Greata Fell Look close
Roma e Toska has an astonishing broad target group. Since almost two years, the brand focuses on women’s fashion, but it starts from the teenage girls. They show most offensively the coming of age struggle, live in contradictions. Frankly speaking, don’t we have the same problems as adult woman, however we don’t show it. Roma e Toska is made of contradictions, it is “edgy”, “weird” and working with “disharmony” … I once called it: “It comes together what does not meant to fit together.” Maybe this is the reason why the collection works for young teenage girls to ageless women.