Es beginnen überall die Jahresrückblicke – oder besser gesagt – sie sind schon lange formuliert und in den Magazinen seit Wochen präsent: die Menschen in 2018, die wichtigsten Ereignisse in 2018. – So in etwa soll es auch hier in den nächsten Blog-Tagen sein. Den Auftakt macht mein Sylter “Tagebuch”, die beinahe wöchentlichen Artikel in Sylt Life, der Zeitung, die überall auf der Insel ausliegt, beim Bäcker, im Dorfladen, auf dem Shuttle, am Bahnhof – eben überall, und überall wird sie gelesen oder wenigstens überflogen. 

Sylt Life

Wenn ich mich erinnern will, was so alles in 2018 los war, dann muss ich einfach durch die Ausgaben zappen und schon sind Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter wieder präsent, jedenfalls, was die Kreationen und das Sylter Dasein von Roma e Toska anbelangt. Highlights waren sicherlich die großen Reportagen über “Vogue loves Kampen”, “MS Europa meets Roma e Toska” oder “Secondella goes Sylt Again”, aber auch “Warum Frauen Schuhe lieben”, die Pullover-Fee, mein letzter Sprung ins Meer, Georges Méliès und die Fotos am Roten Kliff…

Sylt LifeSylt Life

Ganz besonders schön fand ich das Bekenntnis der Redaktion zu #wirsindmehr als Reaktion auf die Ereignisse in Chemnitz. In dem Beitrag erhielt Frieder Weißbach, Chef unserer Produktionsstätte im Erzgebirge, die Möglichkeit seine Sicht auf die Dinge zu schreiben.

Sylt Life Chemnitz

Heute stoße ich auf Herausgeber und Chefredakteur an, Vater und Sohn Sonntag. Christian Sonntag ist in diesem Frühherbst erneut Vater geworden. Alles Liebe für die Familie. Und dann bedanke ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bei der Redaktion und Grafik: Frau Deigert, Herr Rapp, Herr Hense und bei der “fliegende Reporterin” Anke Reinhardt. Ihr macht alle einen tollen Job, opfert oft eine Extra-Stunde für meine Extra-Wünsche.

Sylt LifeSylt Life

Auf ein spannendes 2019, mein Countdown läuft: Im Januar das Sylter Gourmet-Fest, im Februar Biike Brennen und Karneval, dann mein Kreuzfahrt-Tagebuch im März, April und Mai mit Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten, und natürlich freue ich mich schon auf einen irren Sommer, vollgestopft mit Erlebnissen und Events … Danke für 2018, das Tagebuch wird weiter geschrieben: immer eine halbe Seite, ein großes Bild, zahlreiche kleine Fotos und dazu ein Text, der die Woche modisch atmosphärisch umreißt.Roma e Toska Ende 2018Abb: Roma e Toska “Let’s Party” heute in Sylt Life, die letzte Ausgabe in diesem Jahr.