“Back home”, so fühlt es sich an nach der ersten Nacht seit vielen Wochen wieder auf Sylt. Ein Kaffee neben dem Schreibtisch, mein kleiner Elefant von Klaus Dupont begrüßt mich vielsagend, draußen hat sich der Sturm gelegt, alles ist weiß! Wie ich diese Insel liebe!

Klaus Dupont

Jeglicher Stress fällt von mir ab, und ich kann mich auf das einlassen, was ich so gern mag: die See, die Luft, die Familie, die Freunde … und ein wunderschönes Geschäft mit neu sortierten Teilen, ersten Frühlingsmodellen, kuscheligen bunten Fellkragen, Ketten von Yves und Broschen von Hattie …  – Bin ich erst einmal hier, will ich nicht mehr weg!

Syltlämmer mit Schleifemarte maglia lookMantel Boucle

Sehen wir uns morgen? Sabina Ide liest aus “Daisy Diva Dog” und Sam ist natürlich auch da, zum Glück, denn gestern wurde er von einem betrunkenen Autofahrer angefahren. Sein Oster-Schutzengel wachte über ihm, trotz riesen Knall nichts passiert.

Samy im Schnee

Natürlich gibt es am K-Freitag kleine Oster-Geschenke für die Hundedamen und -herren, Eis für die Vierbeiner sowie Limonade aus Great Britain, Wein und Schampus für die Zweibeiner. Daisy Diva Dog mit und von Sabina Ide, K-Freitag, 16.00 Uhr. Roma e Toska Alte Dorfstrasse 2 in Kampen auf Sylt. Eintritt frei, wer will spendet für das Tierheim-Sylt.

Daisy Diva Dog

PS: Lese gerade das Buch über Lumpy, der einen Picasso aufgefressen hat. – Nun, es gibt da so einiges zu erzählen, morgen und davor und danach. Liz Taylor und Lessie, Laika im All und Churchills Pudel Rufus. Freuen wir uns auf einen illustren Nachmittag, wo doch sonst alles geschlossen hat.

Picasso LumpLiz Taylor und Lassie