Bis ich meinen Mann kennenlernte, habe ich meine Beine entweder versteckt oder stakste in 12 cm Absätzen durch die Gegend und das schon in Schulzeiten. Ich musste erst Ende 20 werden bis mir mein langer Jil Sander Rock einfach auf Mitte-Oberschenkel-Länge kurzentschlossen abgeschnitten wurde. Kommentar: “Man muss die Beine zeigen, damit man sie lieben lernt!” – Die meisten Mädchen und Frauen haben erstaunlich schöne Beine, ohne es zu wissen, und am schönsten sehen sie in kurzen Hosen aus – mit oder ohne blickdichte Strumpfhose. Also, raus aus kniebedeckt und Schlapperlook und rein in die Short Pants, egal, wie alt man ist. Wir prämieren die Fotos mit den schönsten Beinen (und damit meine ich keineswegs die schlanksten Beine – Marilyn Monroe hatte sie auch nicht, aber sexy waren sie trotzdem.) Anm.: Das Foto schickte uns Sandra N. aus ihrem Urlaub in Pant Madder.

Until I met my husband, I was covering my legs or was wearing high heels because I thought they were not beautiful enough. I was almost 30 when he cut off my long Jil Sander skirt far above the knees with the comment: “You have to show your legs and than it’s easy to love them.” Most of the women have beautiful legs but don’t believe in it. So stop wearing long skirts and go for the short pants, no matter how old you are. We will give an award for the photo of the most beautiful legs – and I am not talking about the thinnest ones (Marilyn Monroe didn’t have them and they were very sexy). The photo was send in by Sandra N. in Pant Madder.