Es wird Zeit, einmal wieder über die Freundin zu schreiben, die die wunderbaren Schuhe produziert oder anders herum über die Schuhe der Freundin, ohne die ich tagein-tagaus nicht vor die Tür gehe, weil sie so bequem sind, so besonders, so ich (mittlerweile!). Also name it: über Taglia Scarpe, Mia Jahn, die erste Schuh Designerin von Jil Sander, und vor allem über Sassa Schwartz, die so mutig ist, immer und immer wieder in kleinsten Auflagen diese wunderbaren Pumps, Stiefeletten und Ballerina zu produzieren. Ich gebe zu, ein wenig habe ich auch die Finger mit im Spiel, damit alles so perfekt zu unserer Kollektion passt wie bei diesem “Nadelstreifen” Slingbacks aus blau-weißem Python-Leder.

Streifen Pumps

Sieht er nicht aus wie das Meer oder erinnert er nicht an das Meer, seine blau-weißen Schaumkronen und passt er nicht wunderbar zu unseren “Waterscape” Motiven? Ich finde ja! Also, kurzum ein “must have” für dieses Frühjahr/Sommer. Kleine, nicht unbedeutende Randbemerkung: Er ist auch noch sau-bequem.

Nordsee Kampen SyltStreifen Blazer Kragen

Und wir modernen, multitask Frauen, die sich auszeichnen durch einen schnellen Schritt kreuz-und-quer durch unsere Alltagswelten, wir haben die Nase voll von diesen quälenden High-Heels, die wir am liebsten sofort unter dem Tisch von den Füßen streifen. Nein, wir wollen es bequem und trotzdem schick, elegant und weiblich. Sassa und Mia haben für uns die richtige Wahl getroffen von Leisten, Material und Verarbeitung. Alles gefertigt in der Manufaktur vor den Toren Venedigs, in der auch Yves Saint Laurent und Louis Vuitton ihre Schuhe produzieren lassen. Streifen-Blazer blau-weiß, € 398. Waterscape Seidenchiffon, € 198. Pinstripe Slingbacks, € 390. Exklusiv bei Roma e Toska in Hamburg-Pöseldorf und in Kampen auf Sylt (heute geöffnet von 11 – 17 Uhr).

Slingback Pinstripe