In unserer Familie gibt es alle möglichen Charaktere. Ich bin umgeben von Alpha-Tieren, meinen Brainies, Philosophen und Bohemians. Aber dazwischen gibt es nur einen Künstler, das ist der Graf. Und der bekommt nun endlich seine langersehnte Ausstellung mit den Fotografien der Steine.

Abb: Aufbau der Ausstellung “Mehr als nur Steine” von Krzysztof Graf Tyszkiewicz, Kaamp-Hüs, Kampen.

Die Friesenwälle in Kampen gehören zu Sylt wie der Duft der Heckenrosen. Jeder kennt sie, aber weiß nicht um ihr Geheimnis. Es bedarf des Künstlerauges, um das verborgene Flüstern zu hören, die Seelen zu erhaschen, die sich darin verstecken mit ihren Gesichtern und Emotionen.

Krzysztof Graf Tyszkiewicz hat sie festgehalten in seinen Fotografien. Er zeigt dem Betrachter mit seinen Bildern das verstohlene Lächeln, das zärtliche Miteinander Seite an Seite sowie den Schmerz und den Tod. Es ist eine universelle Sprache, die Fotografie sowie ihr Sujet.

Abb: Stein-Bild, Fotografie auf Leinwand, 75 x 56 cm, Unikat € 1.200.

Die Bilder erinnern an archäologische Fundstücke aus vorchristlichen Grabstätten. Jedes Motiv vervollkommnet sich in der Phantasie des Betrachters.

Abb: Stein-Bild, Fotografie auf Leinwand, 75 x 56 cm, Unikat € 1.200.

Die Ausstellung beginnt morgen im Kaamp-Hüss (Hauptstrasse 12, Kampen) mit einer Vernissage um 18.00 Uhr. Im Anschluss dran gibt es einen kleinen Drink und die berühmten “Kringelies” bei uns im Garten des Kapitänshauses. Beides auf Voranmeldung.

Abb: Stein-Bild, Fotografie auf Papier, 59 x 44 cm gerahmt Museumsglas, Unikat € 1.200.

Die Arbeiten werden bis Ende Oktober in Kampen auf Sylt zu sehen sein.

Abb: Stein-Bild, Fotografie auf Leinwand, 75 x 56 cm, Unikat € 1.200. Keramik Mid-Century, Elefant Klaus Dupont, Konsole Schweden Ende 18. Jahrhundert.