Lieblingsteil! Ein paarmal habe ich schon darüber geschrieben und lesen tue ich es überall. “Shoppen Sie Ihre Lieblingsteile.” – “Wir produzieren Lieblingsteile” … Ein wenig inflationär kommt es schon rüber, was wir nun allerorten als unsere “most favorites” lieben lernen sollen. Und dann husch ich auch noch um die Ecke und töne ins gleiche Horn.

Also, was ist es denn nun, dass mich veranlasst, wieder einmal dieses schöne Wort rauszukramen, was gerade droht so schnöde in der Werbung abgenutzt zu werden: Lieblingsteil. – Ich nutze die Aktualität von Novembergrau, Mangel an Sonne und Licht und zuviel von Nieselregen und Stress. Dann schlüpfe ich noch im Dunkeln in meine Waterscape Bluse – um die geht es gerade – und fühle mich hübsch. Meine müden Augen strahlen ein wenig fragend in den morgendlichen Spiegel und ich schwinge mich auf’s Fahrrad um die Alster Richtung Milchstrasse. Die fließende Seide fühlt sich gut an auf der Haut. Das schöne Material wird zu einer wärmenden Hülle, das Wort “seidig” erhält eine motivierende Bedeutung.

Ich sitze am Schreibtisch, der mittlerweile aufgeräumt ist. Der Blick fällt auf die geöffnete Manschette mit dem kleinen weißen Knopf. Schön sieht er aus, denke ich. Und das Blau lässt mich an den Sommer auf Sylt denken, schäumend, prickelnd das salzige Meer, in das ich jeden Morgen gesprungen bin.

Nun trage ich das “Lieblingsstück” mit der Oberfläche des Wassers schon seit ein paar Tagen, zur Jeans, zur grünen Jogginghose, kurz zum Streifenrock, um es einer Kundin vorzuführen. Es sieht immer richtig aus, ich muss nicht groß darüber nachdenken, ob es passt oder nicht passt, es passt eben, zu mir und meinem etwas hochtourigen Alltag, der keine weitere Ablenkung mehr ertragen will. Einfach reinschlüpfen, wohlfühlen und raus in den Nieselregel mit einem Blau, das ein wenig “out of the ordinary”, so wie wir alle in unseren “Lieblingsteilen“.

Und dann gibt es noch ein Lieblingsteil, das unbedingt sein musste gestern, als ich am Anschlag von A nach B rauschte: die neuen Stiefeletten von Taglia Scarpe aus Pythone in dem herrlichen Flaschengrün. Ultrabequem und wenn oben die Bluse schmeichelt, dann ist es unten, als würde man auf Wolken gehen. In kürze kommt auch eine gesonderte Schuh-Lookbook Seite im Online Shop. Zu kaufen gibt es sie bei uns in der MILCHSTRASSE 11.