Geburtstag und ich, ein schwieriges Feld, denn die, die ich mir sonst so vieles merken kann, besitze ein Sieb für diese Jubiläumstage. Also baue ich mir Eselsbrücken: Hat zwischen Ingeborg Bachmann und Goethe Geburtstag. (Wann hatte Ingeborg Bachmann noch mal?) Ist zwei Tage nach meiner Mutter geboren, umgekehrtes Datum von meinem, Quersumme 10 (ganz schwierig, große Verwechslungsgefahr), irgendwann, wenn draußen die Bäume blühen (sehr flexibel auszulegen), als wir letztes Jahr in den Zug stiegen nach … Wohin? Oh vergessen. Heute hat eine ganz besondere Freundin Geburtstag. Ich hatte ihr schon vorgestern überschwänglich gratuliert.

Dabei war meine Erinnerungsklammer doch “Französische Revolution”, und die fand bekannter Weise nicht am 12. Juli 1789 statt, sondern am 14. Juli. Bravo, ich gratuliere, meine liebe Sassa, ganz nach dem Motto: Doppelt hält besser. Geschenk ist unterwegs und hängt irgendwo auf dem Paketweg zwischen Insel-Norden und Bayerischen Süden. Genieß die Vorfreude.

Abb: Taglia Scarpe Klocks, rot (€ 390).

Irgendwann habe ich an dieser Stelle schon berichtet, wie wir uns begegnet sind, als sie die Tür von ihrem Büro in München-Schwabing öffnete und wir uns beinahe von der Sekunde an in die Arme fielen. Kenne niemanden, der so herzlich und großherzig ist, so spontan und hilfsbereit. Mir hat sie schon des öfteren aus der Patsche geholfen und wird nicht müde, es auch das nächste Mal zu tun.

Abb. Taglia Scarpe Klocks, natura (€ 390).

Ich revanchiere mich, indem ich ihre wunderschönen, ultrabequemen, sorgfältig gearbeiteten Taglia Scarpe Schuhe verkaufe (wenn’s nicht anders geht auch spontan auf der Straße) und selbst natürlich trage. Da sie nicht auf der Insel ist, muss sie ohne mich feiern mit ihrer so besonderen liebevollen Familie. Gut machst Du das, meine Wesensverwandte, meine jüngere Schwester im Geiste (bin schließlich 7 Tage älter), einfach die Sorgen aus vollem Herzen weglachen und das Leben genießen, so viel davon bereit steht. Happy Birthday.