Nieselwetter und Waschküchen-grau, typisch Sylt im Januar. Meer und Himmel scheinen sich nicht mehr deutlich voneinander zu treffen. Es regnet stärker, und so langsam feuchtet es durch meinen dicken wattierten Mantel bis auf die Haut. Nicht schlimm, bin trotzden gut gelaunt. Das Sortieren und Einpacken erfrischt und inspiriert sogar. Spätestens Sonntag ist das Kapitänshaus geräumt für die Sanierung. Es hat etwas Klärendes in sich.

In der Seitentasche der Jacke liegt ein “Fundstück”, das ich plötzlich wiederentdeckte. Es ist eine kleine Kette von Givenchy von 1978. Wir erinnern uns: Hubert de Givenchy, der Modemacher und Freund von Audrey Hepburn, die seine Modelle u.a. in “Frühstück bei Tiffany” trug.

Es handelt sich um Signature-Modeschmuck. Unprätentiös und elegant formt sich das goldene und silberne Metallband zu einer Schlaufe, dazu die feingliedrige Kette mit dem ebenfalls signierten Verschluss.

Es könnte ein besonderes Kleinod für ein junges Mädchen sein oder für eine Frau, die zierlichen Schmuck liebt. Givenchy Kette, € 400.

Ebenfalls ein “Fundstück”, das ich allerdings am Strand liegenlasse. Es handelt sich um eine große Eisenplatte, vielleicht von einer Mole oder einem Schiff abgebrochen, hat es nun die Form eines abstrakten Kunstwerkes angenommen. Auch so etwas inspiriert.

Gestern schon hatte ich die Seidenblumen in der großen Schale fotografiert. Sie stammen von der Firma Steyer aus der Nähe von Leipzig, die berühmt sind für ihre Kunstblumen und so manch ein Vogue Cover damit zierten. Jede Blume gibt es nun für € 30 (zzgl. Versand € 8).

Ein weiteres “Fundstück” sind die riesigen Coffee Table Bücher ANTARCTIC von Michael Poliza mit den einzigartigen Fotos von seinen Polarreisen. Eines hat er für mich signiert für die damalige “Eisbären im Sommer” Kollektion, die drei anderen gibt es zu kaufen (€ 98). Das Buch ist ansonsten vergriffen.

What else? Die Sonne kommt gerade hervor oder zumindest das, was davon wohlmeinend im Norden übrig ist. Ein Teil habe ich heute noch für Euch. Es ist ein kleines Seidenblüschen aus der Roma e Toska Mädchenkollektion. Das Motiv zeigt ein Gemälde, Seestück, von Cézanne. Für 4 – 8 Jahre, € 100.

Für die damalige Kollektion erhielten wir den European Fashion Award für bestes Design. Die Bluse ist ein Key-Piece dazu. Den Blazer, den Roma auf dem Bild trägt, habe ich noch und ziehe ihn ab-und-an. Das Meer hat mich seitdem nicht verlassen, wie so viele nachfolgende Themen und Editionen beweisen.