Die Tage auf Sylt im Januar sind gezählt. Am Freitag Abend brechen wir wieder nach Hamburg auf und das Geschäft bleibt bis zu Biike Brennen am 21.2.2020 geschlossen. Jetzt kann man noch schnell das eine oder andere Schnäppchen machen, ein Einzelstück ergattern, das man immer schon haben wollte, ein Drink mit mir nehmen auf 2020 und überhaupt. Vielleicht wandert dann die Bluse mit der “Unendlichen Reise zur Sonne” oder der Mohair Rock, der letzte Blazer mit dem Jean de La Fontaine Kinderbuch-Motiv oder oder in die Tüte…

Ich wandere auf jeden Fall jeden Tag früh morgens entlang des einsamen Strandes und lasse meine Seele schweifen. Die Vögel über mir, die Wellen bis zum Horizont, die Muster im Sand, der sich wie Kaffeesatz lesen lässt. Bin gespannt, was alles noch kommen wird in den nächsten Wochen und Monaten.

Am besten, ich schlafe schon mal vor, deswegen kommt dieser Beitrag auch erst zur Mittagszeit, denn nix mit 6:00 Uhr aus den Federn. Heute wurde es beinahe 9:00 Uhr und ähnlich Verwegenes habe ich auch für morgen geplant.