Die Farben um mich herum ziehen mich an, im wahrsten Sinne des Wortes. Ich liebe ungewöhnliche Kombinationen, lasse mich inspirieren von Natur, Kunst und Alltag. Warum nicht schnell ein Experiment mit der Handy-Kamera machen: Wo finde ich Grün und Blau, side-by-side? Dafür gebe ich mir eine Minute und werde unendlich fündig.

Natürlich, Matisse. Der Katalog liegt hinter mir im Regal. Daneben die Vase von Janne Rückert-Cordua, die ihre Manufaktur in Wenningstedt hatte und mit “Sylt” signierte. Ihre Markenzeichen sind die unnachahmlich schönen Glasuren.

Nun muss ich mich nur noch einmal halb nach rechts drehen zu dem Aquarell von Dieter Glasmacher, der mit heftigen Pinselstrichen die Konturen in leuchtendem Royal Blau zieht und daneben das Grün als fliehende Linien setzt.

Dieter Glasmacher, Palmenfrisur, 1980, Aquarell, Provenienz Galerie Herold / Kampen. Sylt

Und das trage ich heute: Die blau kurze Hose samt neuem Blazer, dazu eine Cashmere Wolljacke, eine alte Bluse von Yves Saint Laurent aus den siebziger Jahren, den Prototyp-Gürtel in Royal Blau mit den Medusen und das Waterscape Tuch mit grünem Rand.

Abb: Royal Blazer mit 7/8 Arm und Monogramm, wer vorbestellt (€ 798).

Alles geht zusammen! Die Trendfarben dazu heißen: Emerald Portion und Shamanic Blue. Aber wir finden dafür sicherlich noch hundert andere Namen.

Wenn Ihr ein ähnliches Experiment machen möchte, gern, wir liefern die Zutaten. (Es läuft der “blogleser” Countdown mit 20% Rabatt bis Ende April. Einfach im Warenkorb eintragen.)