Zwanzig Jahre Gourmet Festival auf Sylt! Chapeau, das ist mal eine Ansage, denn es findet nicht zur High-time auf der Insel statt, sondern wenn Deutschland’s liebster Luxus-Ferienort so ziemlich entleert ist. Sturm, Regen – habe ich ja schon berichtet –, aber trotzdem wurde es gestern zum Auftakt bei Manne Pahl rappel-voll mit Genießern und Gastgebern, die Wetter und sonstige Insel-Einsamkeit nicht schrecken.

IMG_2448

Zum diesjährigen Fest sind Spitzenköche und Winzer aus der ganzen Welt angereist, um abends das Flying Dinner zuzubereiteten und in den nächsten Tagen an den verschiedenen Orten der fünf Macher-Freunde zu kochen: bei Detlef Tappe/Walter’s Hof, im Restaurant Coast in Rantum, bei Franz Ganser im Kleinen Restaurant, bei Manne Pahl und im Landhaus Stricker bei Holger Bodendorf. “Die Welt zu Gast auf Sylt!” so das Motto für das Gourmet-Festival 2019.

Gourmet Festival Sylt

Der Dress-Code “lässig”, die Luft “stickig”, die Atmosphäre “innig im Gespräch”. Um alle weiteren Fragen gleich vorab zu beantworten: Ich trug Vögel-Bluse Jean de La Fontaine, Coco Bouclé Jacke, klar, die Tonnen von YSL Schmuck, dazu Hose und Stiefeletten von Taglia Scarpe. Astrid von Hapag Lloyd, einem der Hauptsponsoren, in Meerjungfrauen Bluse und Fellweste. Neben ihr Küchenchef Diwaker Balodi vom “Ananda in The Himalayas” aus Indien.

Gourmet Festival Sylt

Was sollte man sonst noch so wissen? Ich war um 2.00 Uhr im Bett, habe heute keinen Kater und bin bereit für Schietwetter-Gutschein-Einkäufe mit Fotoshooting. Sonni aus Berlin hat sich gestern schon vor die Tür getraut zu mir nach Kampen und entstanden ist ein sehr charmantes Polaroid.

Polaroid Shooting

Fehlt nur noch das tägliche Aufräumen im Online Shop mit den letzten Arabeske Blazern für BlogleserInnen statt € 698 nun für € 500.

Arabeske Blazer