Es gibt einen Regen, der gehört mit zu den schönsten Dingen von der Welt. Er ist warm und perlt auf die Haut. Die Haare hängen in Strähnen über dem Gesicht und es duftet nach Heckenrosen und feuchtem Gras mit einer Portion Nordsee-Würze. Die Farben sind von zarter Intensität, was kein Widerspruch ist, denn die Sinne sind geschärft für die Hunderttausend Nuancen von Blau, Grau und Rosé.

Mein morgendlicher Spaziergang führt mich mit Hund und in Trench-Coat, kurzer Hose und Gummistiefeln ans Meer, das träge an den Strand platscht mit den Regen-Tröpfchen auf seiner Oberfläche. Herrlich, einmalig! Was für ein Luxus an einem Freitag morgen, an dem man eigentlich am Schreibtisch hocken sollte. (Habe ich auch, schon ab 6:00 Uhr früh.)

Mein Mantel färbt sich langsam dunkel vom Regen, aber noch bin ich dadrunter trocken, und wenn schon, schwimme ich einmal im Wasser und lass mich sanft auf den Wellen wiegen, ist es eh egal, woher das Nass kommt.

Ein Anruf im Atelier. Einen “most wanted” Trench-Coat in oliv mit dem Himmel über Sylt können wir noch anfertigen. Meinen gebe ich nicht her, niemals, denn wohin hat er mich nicht alles schon begleitet, vor den Regentropfen geschützt, nachts um die Alster den herbstlichem Wind abgehalten, im Zug sich wärmend um meine Schultern gelegt, in Museum um die Hüften geknotet …

Abb: Trench-Coat oliv mit Himmel über Sylt. Einzelanfertigung XS, S oder M, fällt groß aus (€ 898). Nur ein Modell möglich!

Es ist eines meiner Lieblingsteile. Unverzichtbar. Und wer stylisch wie das englische Königshaus durch den Regen elegant zum Dinner schreiten will, der gönnt sich dazu noch das Vintage Kleid von Bottega Veneta (XS) in leuchtendem blau-schwarz, passend zu den Wolken über der Insel. Einfach unkonventionell mit Gummistiefeln und regennassen Haaren tragen, frisiert mit Pumps kann schließlich jeder.

Abb.: Bottega Veneta Couture Kleid blau-schwarz, Größe XS (neu/Secondhand € 1.200).