So ein Schmarrn, da steht es regelmäßig in der Zeitung: ‘schauen Sie vorbei, solange die Gräfin noch da ist … ‘. Blabla, als wäre ich die Attraktion von Roma e Toska. Weit gefehlt, die einen kommen, um Hund Samy zu streicheln, die anderen fragen nach dem Herrn des Hauses, seinen Rezepten für Pflaumenkuchen und Kringelis … Die Mode wird zur Nebensache. Auch gut so, verkauft sich trotzdem oder – gerade deswegen. 

PflaumenkuchenSylt Life Sept.

Das gestrige Verkaufserlebnis muss ich unbedingt zum Besten geben, passt es doch so perfekt in unser “Family Business”: Das sympathische Ehepaar kam spät, kurz bevor wir schließen wollten. Während sie stöberten, war mein Mann oben in der Küche (offen nach unten und winzig klein) mit dem Abendessen beschäftigt. Er pfiff lauthals vor sich hin von Chet Baker bis Ausschnitten aus Weihnachtsliedern, ein Potpourri des musikalischen Frohsinns.

Der Mann unten saß bei einem Glas Weißwein tiefenentspannt und wartete auf die Anproben seinen Frau. So eine Shopping-Situation hatte er sicherlich noch nie erlebt. Währenddessen kroch ein köstlicher Duft von oben langsam die Treppe herunter: Geschnetzeltes in Sahnesauce mit Pfifferlingen. Hhhm. Die Bluse wurde gekauft, wir plauderten weiter und … als sich herausstellte, dass die Kundin eine Luxusboutique für Wolle in Lörrach besitzt, habe ich sie spontan eingeladen, hier im Herbst bei uns einen kleinen Pop-up mit Cashmere-Garnen zu eröffnen.

Cashmere Wolle