Zwei Tage ohne Blog geht gar nicht, tut mir leid, ich hatte mein “Frühjahrsdetoxing”, heißt 36 Stunden Schlafen-Spucken-Schlafen! Kein Schreiben, kein Lesen, kein Reden, selbst der Hund musste auf die Kuscheleinheit verzichten. Und meine Familie fragt mich dazwischen immer wieder, wie mein Tag so gewesen ist … Prickelnd!

Seit zwei Stunden fühle ich mich wie neugeboren und nutze die Energie, um für den morgigen Abend mit Romy Fölck und Christiane von Korff zu werben. Der Krimi “Totenweg” der jungen Schriftstellerin, spielt in den Elbmarschen vor den Toren Hamburgs und ist in den letzten Wochen seit Erscheinen förmlich durch die Decke geschossen. Mittlerweile steht er auf der SPIEGEL Bestseller-Liste. Als ich das Buch vor ein paar Wochen las, blieb die Nachttischlampe an bis in die frühen Morgenstunden. Spannung pur! Morgen kommt sie nun zu uns in die Milchstrasse, um daraus zu lesen und zusammen mit der Kulturjournalistin Christiane von Korff, darüber zu erzählen. Es wird bestimmt ein besonderer Abend! Natürlich gibt es wieder etwas zu Trinken und zu Essen und Ginger Beer aus dem Land von Agatha Christies.

Romy Fölck

Lesung Romy Fölck “Totenweg” und Gespräch mit Christiane von Korff. Dienstag, den 10. April, 19.00

Totenweg