LUST AUF GUT!? – Immer und ganz besonders in der Mischung von kreativ-fashion-culinarisch. Esther Gummig, eine der Macherinnen des Magazins für individuelle Adressen, lud gestern Abend spontan zum Essen in ihre Eppendorfer Wohnung ein. Pasta al Limone, ihre eigene Spezialität, die sich so schnell zubereitet, wie ein Glas Wein getrunken und ein endloses Gespräche gestartet ist …

Esther Gummig

Heute morgen habe ich sie um das Rezept gebeten: Ausreichend Olivenöl in eine Pfanne gießen, 2-3 Scheiben Zitrone dazugeben, diese köcheln lassen bis sie – ganz wichtig – braun sind. Wer möchte, gibt noch eine halbe Chilli dazu, mit ein wenig Meersalz würzen. – Zwischendurch läuft Esther von rechts nach links, nippt am Glas Wein, schaut auf ihr Handy und lacht ihr ganz besonderes Lachen. –  Ein bis zwei Hühnchenfilets in kleine Stücke schneiden, salzen, mit Mehl ummanteln. Im Öl scharf anbraten. (schmeckt natürlich auch ohne als Veggi-Variante)

Basic Bluse WaterscapeLust auf Gut

Die Spaghetti – oder am liebsten Bavette – in heißem Wasser mit ausreichend Salz al dente kochen. Abschrecken, kurz in Butter schwenken. Anschließend die Pasta in eine große Schüssel geben, die heiße Hühnchenpfanne mit etwas Weißwein ablöschen, noch mal kurz aufkochen und über die Nudeln geben. Darüber gewürfelten Mozzarella streuen, in Olivenöl und Salz angebratene Brotreste als crunchy Croutons ebenfalls oben drauf verteilen und etwas frischen Basilikum.

“Der Clou an dem Gericht? Die Zitronenscheiben in der Pfanne müssen karamellisieren. Das macht den Unterschied zu ‘Zitronensaft dazugeben’, was einfach nur sauer schmeckt. Inspired by Neapel im Sommer. Bon Appetit.” (Esther Gummig)

Esther Gummig

Die nächste Ausgabe von LUST AUF GUT erscheint im November. Wer darin erscheinen möchte mit der eigenen guten Adresse, der meldet sich ganz schnell bei Esther Gummig, Tel. 040-47 44 90.