Sie jettet um die Welt im Auftrag von WHO, Public Health, Breast Cancer and Health Communication, dazwischen unterrichtet sie in Genf am Institut für Global Health und plant ihren regelmäßigen Stop-over auf Sylt: Professor Dr. Bettina Borisch oder schlicht für mich und viele Blog-Leserinnen: Madame la Petite. Zu Ostern brauchte sie wieder ein neues Outfit, das bequem und leicht ins Handgepäck passt für zwei Tage Havanna auf Kuba. Gestern erreichten mich die Fotos.

Cuba

Vintage Kleid mit einem außergewöhnlichen fließenden Batik-Stoff, entwickelt für Dries van Noten, aber von ihm nicht abgeholt und bei Roma e Toska gelandet. Die Größe “Petite” ist der zierlichen Powerfrau wie auf den Leib geschneidert. Retro Look mit Neckholder Bustier und schwingenden Rockteil – perfekt für die lauen Abende auf der Terrasse des Hotels und den Rhythmen des Buena Vista Social Clubs. Es gibt noch eine kleine Anzahl dieses Models zum Sonderpreis von € 300 in rot und in petrol …

KleidRotes Kleid

Und dann werden wir dem Rat von Madame la Petite folgen und das Kleid zum Sommer wieder neu auflegen.